Food

Rezept für Ostern – schnelle Hasen aus Blätterteig

Das erste Rezept auf dem Limostand! Und natürlich hat es was mit Ostern zu tun. In meinem letzten Beitrag habe ich ja bereits erzählt, dass mich das Osterfieber schon total gepackt hat.

Heute möchte ich gerne diese super einfache Rezept für Ostern mit euch teilen. Hasen aus Blätterteig mit einer leckeren Füllung aus Frischkäse – Perfekt für den Frühling, schnell gemacht und die Hasen waren bei uns ruck zuck verputzt!

Einfaches Rezept für Ostern

Zutaten:

  • Eine Rolle Blätterteig
  • 50 g Frischkäse mit Tomaten oder Kräutern
  • 50 g Streukäse


einfaches Rezept für Ostern

So wird’s gemacht:

  • Die untere Hälfte des Blätterteigs mit dem Frischkäse bestreichen und anschließen den Streukäse darauf verteilen. Danach wird der obere Teil des Blätterteigs auf den Unteren geklappt.
  • Den Blätterteig in gleich große Streifen schneiden. Bei mir waren diese ungefähr zwischen 4 cm und 6 cm breit.
  • Um den Hasen zu formen, den Blätterteigstreifen etwas in die Länge ziehen und in sich verdrehen. Aus dem verdrehten Streifen dann eine Schlaufe legen und die Ohren nochmals etwas nachziehen, sodass eine dünnere Spitze entsteht. So wie bei echten Hasenöhrchen.
  • Bei 180°C für ca. 15 Minuten backen. Die Hasen lassen sich auch super vorbereiten und kalt genießen.

Durch das Eindrehen enstehen dann diese tollen Hasen, die wirklich ruck zuck gemacht sind und noch dazu richtig was her machen. Auf der Ostertafel, zum Brunch oder als herzhafter Snack zum Kuchen, ich bin verliebt in den niedlichen Snack.

schnelles Rezept für Ostern aus Blätterteig

Yummy! Mit diesem Rezept für Ostern lassen sich die Feiertage genießen.