Deko, DIY

DIY Idee – Windlicht aus Muscheln basteln

Diese DIY Idee ist wirklich supereinfach – man braucht nur ein paar Muscheln und etwas Kleber. Der Sommer ist da und der ein oder andere wird dieses Jahr seine Sommerferien wohl in Deutschland verbringen. Ich bin ja absoluter Fan der deutschen Küste. Seid Beginn meines Studiums wohne ich direkt mit der Nordsee vor der Haustür. Den ein oder anderen Tag verbringt man da dann schon mal am Meer und den Stränden in der Umgebung. Was darf dabei nicht fehlen? Muscheln in jeglicher Form und Farbe natürlich. Bei einigen werden sie nach dem Urlaub wohl auch zu Hause herum liegen. Aber es wäre ja viel zu schade, die Mitbringsel aus dem Urlaub einfach in der Schublade verstauben zu lassen. Daher habe ich mir was einfallen lassen und zeige euch heute, wie man aus Muscheln ein DIY Windlicht basteln kann.

Basteln mit Muscheln - DIY Windlicht

Ich muss allerdings gestehen, meine Exemplare stammen nicht von der Nordsee – liegen aber auch schon seit Ewigkeiten in meiner Bastelecke rum. Falls du keine mehr zu Hause hast, versuche es doch mit diesen (*)oder diesen (*). Jetzt habe ich ein super einfaches Windlicht, dass sich besonders gut auf dem Gartentisch macht. Genau das Richtige für einen gemütlichen Sommerabend! Für das DIY brauchen wir auch nur zwei Gegenstände:

Was du brauchst:

  • Muscheln
  • Heißklebepistole

So wird es gemacht:

  1. Zunächst habe ich die Muscheln grob nach ihrer Größe sortiert. Die Kleineren kommen in das Innere des Teelichts und die Größeren werden weiter außen dran geklebt.
  2. Ich habe begonnen, indem ich zwei Muscheln unten mit dem Heißkleber zusammen geklebt habe.
  3. Als die beiden Muscheln aneinander befestigt waren, habe ich auf beiden Seiten der zusammengeklebten Muscheln zwei Weitere befestigt. Auf den Bildern lässt sich gut erkennen, wie ich dabei vor gegangen bin.
  4. Anschließend habe ich rundherum weitere Muscheln mit dem Heißkleber befestigt und dabei die Lücken ausgefüllt, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Da man die Unterseite nicht sehen kann, muss man hier mit dem Kleber nicht so vorsichtig sein und kann die Muscheln ein Stück weiter raus anbringen. So steht der Rand am Ende leicht nach oben und man kann das Äußere der Muscheln sehen
Basteln mit Muscheln - DIY Windlicht
DIY Muschelteelicht

Fertig ist dein DIY Windlicht aus Muscheln!

In die Mitte dann das Windlicht platzieren und laue Sommerabende im Kerzenschein genießen.

Wenn dir sommerliche DIYs gefallen, dann schaue doch mal auf Pinterest vorbei. Da habe ich eine Pinnwand mit vielen sommerlichen DIY-Ideen zusammengestellt.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliatelinks oder Werbelinks. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betroffenen Online-Shop eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht.